Ferienwohnungen Harz

Der Harz ist eine uralte Kulturlandschaft und ein Paradies für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Eine Ferienwohnung in dem Mittelgebirge gibt Ihnen genügend Freiraum zur Verwirklichung individueller Urlaubsträume.

Ferienwohnungen Harz

Tiefe Buchen- und Fichtenwälder bedecken die Flanken der Berge im Harz. Der 1.141 m hohe Brocken ist die höchste Erhebung im Oberharz. Sein Gipfelplateau hüllt sich an 300 Tagen im Jahr in dichten Nebel. Am Fuß des im Volksmund auch Blocksberg genannten Berges liegt die zauberhafte Fachwerkstadt Wernigerode. Traumhafte Wanderwege führen durch das Bodetal, durch alte Bergbauregion und auf den Hexentanzplatz oberhalb von Thale. Sehenswert sind die UNESCO-Welterbestädte Goslar und Quedlinburg, das Schloss Mansfeld mit der spätgotischen Schlosskirche und das Kloster Michaelstein.

Mit einer Ferienwohnung im Harz als Unterkunft treffen Sie eine Entscheidung für Unabhängigkeit und Flexibilität in Ihrem Urlaub. Stilecht wohnen Sie in einem restaurierten Fachwerkhaus an der "Straße der Romanik" bzw. in einem Stadtappartement im Herzen von Wernigerode, Goslar, Bad Harzburg oder Quedlinburg. Die Unterkünfte sind häufig im regionstypischen Stil eingerichtet und lassen keinen Komfort vermissen. W-LAN Anschluss, Flachbildfernseher, Waschmaschine und Geschirrspüler gehören in den meisten Ferienwohnungen im Harz zur Standardausrüstung. Der Harz ist ein Ganzjahresreiseziel. Zwar spielt der Wintertourismus keine so dominierende Rolle wie in anderen Mittelgebirgen, doch die Langlaufloipen, Rodelbahnen und Winterwanderwege ziehen auch in der kalten Jahreszeit zahlreiche Winterurlauber an.

Alle Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Harz:

Zur Startseite Ferienwohnung Harz >>